#019 Nachtrag: Der Verschluss des Schuberth S2

Noch sind die Temperaturen draussen unangenehm kalt. Die Maschine wartet sicherlich schon mit Euch ungeduldig auf das bessere Wetter, um den ersten motorisierten Ritt mit dem Motorrad zu unternehmen. Bis dahin möchten wir Euch noch ein wenig unterhalten und auf Euer zahlreiches Feedback eingehen. Seit der Episode #013 Der S2 von Schuberth verdreht Euch den Kopf – Vorstellung eines Helmes sind einige Anfragen bei uns eingetroffen, die sich zum Verschluss des Schuberth Helmes geäußert haben. Wir möchten darauf reagieren und genau zeigen, wie sich der neue Verschluss beim Schuberth Helm bedienen lässt

Es ist sicherlich kein Hexenwerk, um einen Helm zu öffnen oder gar zu schliessen. Wer aber noch nie mit dem neuen Verschlusssystem von Schuberth gearbeitet hat, sollte sich unbedingt unser Video anschauen.

Einer unserer Leser hatte uns auf seine Meinung hingewiesen:

Heute die erste Ausfahrt mit diesem Helm. Der S1 war superleise, der S2 ist laut. Vielleicht bin ich von der Geräuschkulisse des S1 verwöhnt und weiss nicht mehr wie laut ein Helm sein darf, aber der S2 ist deutlich lauter.

Der Verschluss ist schlecht… sie sollten lieber wieder alten verbauen. Aber das wusste ich ja aus dem Laden.

Quelle: motor-talk.de

Gerade diesem Hinweis sind wir gefolgt und können diese Aussage nicht bestätigen. WIr haben zum Einen kaum Windgeräusche bei unseren Tests gehabt. Der Helm lässt sich – auch als Brillenträger – einfach über den Kopf ziehen. Je nachdem wir die Ergonomie des Kopfes ausfällt, kann mal ein Ohr eingeklappt bleiben. Mit einer gewissen Übung, weiss der Motorradfahrer aber rasch, wie er den Helm aufzusetzten hat. Dies ist eien Frage der Übung.

Der Verschluss ist nicht schlecht, sondern höchstens gewöhnungsbedürftig. Wie mit allen Dingen im Leben, sollte man sich vorher mit den Dingen beschäftigen, bevor man in den echten Einsatz abtaucht. Ein DJ wird sicherlich auch nicht direkt seine erste Life-Performance mit einem neuen MacBook Pro starten, ohne sich vorher mit den Funktionen und der Software auseinander gesetzt zu haben.

Ganz gleich, ob dicke oder leichte Handschuhe an Euren Fingern sind und ihr den Helm öffnen oder schliessen möchtet, wir zeigen Euch im Video, dass Leichtigkeit überragt.

Videoepisode #019

Kamera: Rafael Schimanski
Sprecher & Produktion: Joy Ramon Arcovellino

Weiterer Link zum Helmkauf


Verwandte Beiträge

Essen Motor Show – Tuning-Highlights und meh... Auf der alljährlichen Essen Motor Show finden wir neben berühmten Persönlichkeiten wie den ehemaligen PS-Profis JP und Sidney auch jede Menge renomm...
#V040 Spotlight: Porsche Panamera 4 E-Hybrid ̵... Vor einigen Wochen enthüllte Porsches Vorstandsvorsitzender Oliver Blume auf der Mondial de l'Automobile in Paris den neuen Porsche Panamera 4 E-Hybri...
#037 Actioncam an Helm befestigen Dass es öfters wärmer wird, ist kein Geheimnis mehr. Ein Blick auf das Thermometer Eures Vertrauen  gibt die richtige Richtung an. Des Weiteren ist am...
#032 VIRB Edit Test am PC: Erste Testfahrt mit der... In unserem letzten Beitrag Episode #031 haben wir von der ActionCam Garmin VIRB X/XE mit GPS-System Daten auf (G-Metrix) bereits berichtet und festges...
#031 VIRB Edit Test am Mac: Erste Testfahrt mit de... Die ActionCam Garmin VIRB X/XE ist mit GPS-System Daten auf (G-Metrix) ausgestattet und erlaubt es in der Nachbearbeitung einige tolle und passende Wi...
#028 Teil 2 BlueBike im Test: Die Gegensprechanla... Nachdem wir im ersten Teil unserer Serie zur Gegensprechanlage die Theorie erörtert haben, möchten wir im heutigen zweiten Teil den Praxistest folgen ...
Kommentare schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.