#026 Ford Shelby GT500 aus dem Jahr 1969 – Interview mit Ralf Wurm

Shelby_YT_THMB_V1

Am 2. und 3. Juni 2015 hat im Kölner Vorort namens Engelskirchen das Regionaltreffen von FORD erneut statt gefunden. Zwei unserer Leute sind vor Ort gewesen, um den Neuheiten des Automobilkonzerns zu lauschen und sich drei dort vorgestellte Modelle anzuschauen. Neben dem Ford Mustang stand der Ford S-Max und der Focus ST im Vordergrund. Ganz neben bei erwähnte Herr Wolfgang Peter Kopplin (Geschäftsführer und Managing Director, Marketing & Verkauf Ford Deutschland), dass auch der 1. Vorsitzende des First Mustang Club of Germany 1964-73 e.V. mit einem besonderen nostalgischen Wagen bei dem Treffen dabei ist.

bild_mustang_club_website_2015

Der First Mustang Club of Germany wurde 1985 von 8 Enthusiasten gegründet. Der Club ist offen für die Besitzer „klassischer“ Mustangs, also der Baureihen von 1964 bis 1973 und Besitzer von Shelby Mustangs der Baureihen 1965 bis 1971. Bei dem hier beschriebenen Treffen hat Ralf Martin Wurm (1. Vorsitzender des First Mustang Club of Germany) seinen Wagen mitgebracht und steht Rafael Schimanski im Gespräch Frage und Antwort.

Vorgeschichte zum Ford Mustang

Als 1964 die Ford Company einen viersitzigen Nachfolger des legendären Ford Thunderbird auf den Markt brachte, dachte keiner der schlauen Köpfe im Konzern daran, dass der Ford Mustang innerhalb kürzester Zeit zum Begründer einer eigenen Fahrzeugklasse und im Laufe eines halben Jahrhunderts zum beliebtesten Auto der Filmgeschichte werden würde. Der Ford Mustang wurde zu einer Erfolgsgeschichte und überraschte nicht nur den Hersteller selbst. Ford hatte mit nicht mehr als 100.000 Verkäufen im ersten Jahr gerechnet. Doch nach Ablauf von kaum vier Jahren hatte sich der Ford Mustang tatsächlich fast 1,3 Millionen Mal verkauft.

Shelby GT500 versus Ford Mustang GT aus dem Jahre 2015

Daten und Fakten zum Shelby 500

Wenn ein Auto so orange erleuchtet, ist es kein Fahrzeug von der Stange mehr. Der Wagen, der in diesem Beitrag im Mittelpunkt steht kommt aus der Vergangenheit und setzte 1969 starke Akzente. Der 428 Cobra Jet Motor klingt heute noch so imposant wie vor über 45 Jahren. Als Fastback Karosserie sieht der Mantel des Wagens zeitlos aus. Jetzt wollen wir in der Tat mehr Hintergründe zur Geschichte des Automobils erfahren. Rafael Schimanski im Gespräch mit Ralf Martin Wurm (1. Vorsitzender des First Mustang Club of Germany) klärt mit Ralf Wurm über seinen Ford Shelby GT500 auf.

Video: #026 Zeitreise mit Ford

 

Fotoshow: Shelby GT500

Verwandte Beiträge

Das eigene Auto mit diesen 6 Schritten einfach sel... Das Folieren von Autos rückt immer mehr in den Trend und ist gerade bei der neuen Generation - gerade beim ersten eigenen Wagen ein beliebtes Mittel u...
Porsche verlängert Garantiezeit für Gebrauchtwagen... Wer sich einen gebrauchten Porsche kaufte, der nicht über zehn Jahre alt ist, konnte diesen über das Programm "Porsche Approved", versichern las...
Essen Motor Show – Tuning-Highlights und meh... Auf der alljährlichen Essen Motor Show finden wir neben berühmten Persönlichkeiten wie den ehemaligen PS-Profis JP und Sidney auch jede Menge renomm...
So sieht die Zukunft aus: Motorrad mit dem Smartph... Auf der internationalen Motorradmesse EICMA in Mailand, Italien, präsentierte Bosch kürzlich ein Smartphone-Integrationssystem mit dem Namen "mySPIN" ...
#V040 Spotlight: Porsche Panamera 4 E-Hybrid ̵... Vor einigen Wochen enthüllte Porsches Vorstandsvorsitzender Oliver Blume auf der Mondial de l'Automobile in Paris den neuen Porsche Panamera 4 E-Hybri...
Alltagsfahrzeug: Der neue Volkswagen up! ist erhäl... Kleinwagen sind besonders für Familien als Zweitwagen eine vorteilhafte Wahl. Nun steht ab sofort der aufgefrischte up! in den Showrooms der Volkswage...
Kommentare schließen

Comment (1)

  1. Pingback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.