BMW i8 Concept Spyder mit BMW eDrive in Peking. Neue Bezeichnung für die Antriebs-Technologie aller zukünftigen Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge

Der BMW i8 Concept Spyder, der auf der Auto China 2012 in Peking (23.04.–02.05.2012) seine Weltpremiere feiert, trägt den neuen Technologie-Namen eDrive deutlich sichtbar am Heck. Zukünftig wird die Bezeichnung eDrive die Antriebs-Technologie aller Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge von BMW i kennzeichnen.

BMW eDrive umfasst die Komponenten des Elektroantriebs: den von BMW selbst entwickelten Elektromotor, die Lithium-Ionen-Batterie und schließlich das intelligente Motormanagementsystem. Damit bietet Elektromobilität mit BMW eDrive-Technik ein einzigartiges Fahrerlebnis. Denn das volle Drehmoment des Elektromotors ist aus dem Stand heraus verfügbar und die Beschleunigung vollzieht sich bei reinen Elektro-Fahrzeugen unterbrechungsfrei bis zur Höchstgeschwindigkeit. Fahrzeuge mit BMW eDrive-Technik sind deshalb extrem agil und bieten einen enormen Fahrspaß. Zudem ermöglichen die Lithium-Ionen-Batteriezellen sowie das intelligente Motormanagementsystem eine erhebliche Steigerung von Reichweite und Leistung des jeweiligen Fahrzeugs.

BMW eDrive Technologie macht zukünftig alle elektrischen Antriebe, sowohl bei reinen Elektro- als auch bei Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen von BMW i besonders dynamisch und intelligent.

Verwandte Beiträge

Die BMW i3 Launchkampagne Pünktlich zur Weltpremiere startet die Kommunikation zum neuen elektrischen BMW i3, die wir direkt mit begleiten. Den Videofilm möchten wir gerne im V...
Kommentare schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.