Exklusive Preview: iOS-News von der E3 - Need For Speed Most Wanted

Dass KissMyDrive für traumhafte Touren sorgt, dürfte mittlerweile bekannt sein. Zwar läuft noch die Betaphase und wir probieren fleissig das ein oder andere Feature aus, doch berichten können und wollen wir über alles, was fährt und Dampf unter der Haube hat. Heute berichten wir mit einigen exklusiven Screenshots von dem bekannten Arcade-Game „Need For Speed Most Wanted“.

Daher sind momentan wieder alle Gamer-Augen über den großen Teich gerichtet, denn dort findet gerade in Los Angeles die E3 statt.

Neben „unserer“ gamescom (auch dieses Jahr wieder vom 15. bis 19.8. in Köln) sicherlich die bedeutendste Messe für alles, was mit „Gaming“ zu tun hat, stellen alle namhaften Publisher und Entwickler auf der E3 die kommenden Attraktionen für den Rest des Jahres vor. Dass hier auch die eine oder andere Neuigkeit zu den bekannten Spielehits von EA die mobile Line-Up verkündet wird, ist natürlich Ehrensache.

Mit seinem brandneuen spektakulären Schadensmodell werden sich bei Need For Speed Most Wanted alle Raser in Echtzeit ein Bild davon machen können, was sie ihrem Sportwagen durch Karambolagen mit Gegnern, Polizeistreifen und Streckenbegrenzungen alles angetan haben. Da fliegt im wahrsten Sinne des Wortes das Blech weg und zwar so schön, wie nie zuvor in einem mobilen Rennspiel.

Need For Speed Most Wanted bietet feinste Arcade-Racing-Action, die sich auf das Wesentliche beschränkt: Rasen und Gewinnen!

Und damit Freunde auf der ganzen Welt auch an den eigenen Erfolgen teilhaben können, kommt Need For Speed Most Wanted mit ausgefeilten Social-Connectivity-Features, die es ganz leicht machen, mit Platzierungen anzugeben und andere Raser zu einem Rennen herauszufordern.

Wir stellen fest, dass neben den ansprechenden Tourenvideos auch einige gute Fahrsimulatoren im Jahre 2012 für Euch bereit stehen werden.


Kommentare schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.