Messepremiere des Sharan in Genf

Dieses Wochenende abwärts wollen wir Euch ein paar Highlights aus dem „Volks-Auto“ präsentieren. Nennt es Markenserie oder  „täglich grüßt das Murmeltier“ – ist gang gleich, Hauptsache ihr seid wieder bei KissMyDrive hautnah dabei, was wir sehr begrüßen. Volkswagen präsentiert auf dem 85. Internationalen Automobil-Salon in Genf den technisch aufgewerteten Sharan. Zahlreiche neue Komfort- und Assistenzsysteme lassen den familienfreundlichen Van zu einem der fortschrittlichsten Modelle in seinem Segment avancieren. Ein breites Spektrum an Infotainmentsystemen garantiert außerdem volle Konnektivität zu zahlreichen Smartphones und Tablets. Gleichzeitig konnte der Verbrauch der Benzin- und Dieselmotoren um bis zu 15 Prozent reduziert werden. Der aktualisierte Sharan kommt im Sommer in Deutschland auf den Markt, der Vorverkauf startet bereits im April.

VW-Sharan-2015-starter_kmd

Neben der serienmäßigen Multikollisionsbremse, die nach einem Unfall automatisch eine Bremsung einleitet, wenn der Fahrer selbst nicht mehr eingreifen kann, sind für den aktualisierten Sharan optional zahlreiche Assistenzsysteme erhältlich: Mit dabei sind das Umfeldbeobachtungs-system Front Assist mit integrierter Citynotbremsfunktion, der Spurhalteassistent „Lane Assist“, die automatische Distanzregelung ACC, der Parklenkassistent der dritten Generation (zum assistierten Ein- und Ausparken) sowie der Blind-Spot-Sensor, der beim Spurwechsel vor Fahrzeugen im toten Winkel warnt.

Komplett erneuert wurden auch die kraftvollen wie effizienten Benzin- (TSI) und Dieselmotoren (TDI)*. Die aufgeladenen Direkteinspritzer sind jetzt um bis zu 15 Prozent sparsamer und erfüllen durchgängig die Euro-6-Abgasnorm. Die zwei TSI leisten 110 kW / 150 PS und 162 kW / 220 PS. Im Fall des stärksten Benzinmotors stieg die Leistung dabei um 15 kW / 20 PS. Die Dieselaggregate werden in drei Leistungsstufen mit 85 kW / 115 PS, 110 kW / 150 PS (plus 10 PS) und 135 kW / 184 PS (plus 7 PS) angeboten. Alle Aggregate (außer 85 kW TDI) lassen sich mit dem agilen 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) kombinieren, das fortan auch das kraftstoffsparende Segeln (Auskoppeln des Motors beim Gaswegnehmen) ermöglicht.

VW-Sharan-2015_innen_kmd_150220

Kurz zusammengefasst

  • Noch mehr technische Highlights für beliebten Volkswagen Van
  • Neue TSI- und TDI-Motoren* um bis zu 15 Prozent sparsamer

Im Sharan kommt die zweite Generation des Modularen Infotainment-Baukastens (MIB) zum Einsatz, die ein Höchstmaß an Konnektivität bietet. Als einer der ersten Volkswagen kann der Sharan mit „ App Connect“ ausgestattet werden; dank „MirrorLink TM“, „Android Auto“ (Google) und „Car Play“ (Apple) können die verschiedensten Apps in die neuen Infotainmentsysteme eingespeist werden. Darüber hinaus überzeugen die Systeme mit schnellen Prozessoren (optimiertes Booten, rasche Routenberechnung, optimale Touchscreen-Performance) und hochauflösenden Displays.

Darüber hinaus wurde das Interieur des Sharan mit neuen Applikationen und Stoffen aufgewertet und das Kombiinstrument perfektioniert. Zusätzlich zeigt sich das Heck des Sharan dank LED-Technik jetzt mit einer prägnanteren Lichtsignatur.

Fazit

Familienkutschen sind nicht jedermann Sache. Der neue Volkswagen Sharan kann aber die Meinung vieler Kritiker dieser Fahrzeugkategorie ändern.

Weitere Informationen

 


Verwandte Beiträge

Alltagsfahrzeug: Der neue Volkswagen up! ist erhäl... Kleinwagen sind besonders für Familien als Zweitwagen eine vorteilhafte Wahl. Nun steht ab sofort der aufgefrischte up! in den Showrooms der Volkswage...
Der neue T6 und VWs Konzeptfahrzeug Auf der Pressekonferenz, welche anlässlich der IAA Nutzfahrzeuge stattfand, kündigte Dr. Eckhard Scholz der Vorsitzende des Vorstands von Volkswagen N...
Beetle Mania in New York: Volkswagen präsentiert v... Volkswagen präsentiert auf der am 1. April 2015 beginnenden New York International Auto Show gleich vier neue Variationen des bekannten Kultautos „The...
Zwei Liter Verbrauch- der neue Volkswagen Passat VW will mit dem neuen Passat hoch hinaus! Mit 240 PS starkem Top-Diesel soll es ab Sommer wieder ein weiteres Aushängeschild geben: die Plug-IN-Varian...
#V012 Erfahrungsbericht des Volkswagen Multivan 25... In diesem Videobeitrag wollen wir einen sportlichen Volkswagen Kastenwagen vorstellen. Ob wir am Wörthersee gewesen sind und hier einige Dinge verwe...
Kommentare schließen

Comment (1)

  1. Der neue Sharan gefällt deutlich besser… die Vorgängermodelle sind zwar günstiger zu bekommen, aber wir denken, dass im Sommer 2015 wir im Automobilbereich genau mit diesem Kfz unseren „Zuwachs“ bekommen. Wir freuen uns schon drauf…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.