Produktvorstellung und Review: Garmin VIRB X/XE Tube Mount

Actionkameras kommen immer mehr in den Trend, so brachte auch Garmin vor einiger Zeit ihr fortschrittliches VIRB X und XE-Modell heraus, über welches wir kürzlich schon an dieser Stelle berichteten. Diese Actioncam hebt sich durch ihren Funktionsumfang von vielen anderen mobilen Kameras ab. So kann sie GPS-Daten aufzeichnen und bringt zudem noch eine eigene Bearbeitungssoftware mit sich, mehr dazu hier. Eine Actioncam allein bringt meist nicht viel, denn damit sie auch in Aktion einen festen Halt hat, wird sinnvolles Zubehör benötigt, dass die Kamera auch bei starken Stößen fixiert und damit absichert.

Wir beschäftigen uns heute mit einer Rohrhalterung für die VIRB-Kamera, die es uns erlauben soll, die Cam am Fahrrad, Motorrad oder anderen rohr-ähnlichen Objekten in der Sportausrüstung zu befestigen. Garmin verspricht mit dem Tube Mount eine komfortable, sowie sichere Handhabung und Bedienung mit der Halterung. Nach unserem ausgiebigen Tests des Large Tube Mounts (groß) und Small Tube Mounts (klein) sind einige Fragezeichen geblieben und somit einige Vorschläge für deutliche Verbesserungen zu Papier gekommen. Andere Nutzer wären nicht überzeugt vom Produkt gewesen, wir möchten aber das Produkt besser mit entwickeln.

TUbe Mount 1

Garmin Tube Mount

Das Garmin Tube Mount gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: Small und Large. Beide Modelle sind größenverstellbar und werden mit einigen Gummi-Einsätzen, sowie Verbindungsstücken für eine gute Flexibilität geliefert. Zudem im Lieferumfang enthalten: Eine Anleitung und ein Inbusschlüssel.

Die Anleitung wird nicht wirklich benötigt, das Produkt ist sehr selbsterklärend. Einfach die Actioncam an der Halterung befestigen und an das gewünschte Objekt anbringen. Mithilfe der Gummieinlagen lässt sich die Halterung noch einmal zusätzlich an den Objektumfang und Oberfläche anpassen.

TUbe Mount 2

Getestet haben wir den Garmin Tube Mount an einem Motorrad und einem Fahrrad – das fixieren geht schnell. Dafür schrauben wir die Kamera mit den Verbindungsstücken an der Halterung an, richten sie mit dem drehbaren Aufsatz aus, legen den Tube Mount um das gewünschte Objekt und fixieren ihn mit dem Schraubverschluss. Die Kamera sitzt robust und sicher. Auch während der Fahrt bleibt sie in Position. ZU diesem Zeitpunkt sind wir zufrieden und beeindruckt von der Einfachheit des Produkts.

Doch als wir den Tube Mount wieder abnehmen wollen und den Schraubverschluss lösen, tut sich nichts. Die Halterung sitzt immer noch bombenfest und lässt nicht locker. Die Schraube scheint sich in der Metallöse verkeilt zu haben. Nach kurzem Nachdenken haben wir die Lösung: Die Schraube mithilfe einer Zange vorsichtig lockern und dann herausziehen. Diesen Vorgang mussten wir in zwei von vier Fällen durchführen. Der Kunde würde sagen:

Das geht so nicht!

Gerade wenn man mit dem Fahrrad oder Motorrad unterwegs ist, hat man selten eine zusätzliche Zange dabei – zudem beschädigt man das Plastik der Halterung beim Schrauben mit der Metallzange sehr schnell. Hier sollte Garmin sich eine bequemere Möglichkeit einfallen lassen, denn den Tube Mount einfach lockerer zu befestigen, ist in unseren Augen keine legitime Lösung.

Mount Tube 3

Fazit

Alles in Allem ist das Garmin Tube Mount eine gute Actioncam-Halterung für Objekte mit einem Durchmesser von 0,75 bis 1,5 Zoll oder die Small-Ausführung für 0,35 bis 0,95 Zoll. Kompatibel ist es mit der Garmin VIRB X- und der Garmin VIRB XE-Actionkamera. Gerade für Zweiradfahrer ist diese Halterung optimal und liefert einen sicheren Halt.

Kleine Rohrhalterung (VIRB X/XE) kaufen  GROSSE Rohrhalterung (VIRB X/XE) kaufen

 

Verwandte Beiträge

#037 Actioncam an Helm befestigen Dass es öfters wärmer wird, ist kein Geheimnis mehr. Ein Blick auf das Thermometer Eures Vertrauen  gibt die richtige Richtung an. Des Weiteren ist am...
#033 Hessen: Tour 150815 Feldberg im Taunus AUFFAH... Die technische Ausstattung einer Redaktion, die sich im Bereich Motor und Touren aufhält, ist extrem wichtig für den Erfolg. Daher haben wir uns sch...
Vorstellung: ActionCam für Motorradfahrer – Garmin... Ganz gleich, ob Fahrradfahrer, Snowboarder oder Surfer – wer sich in Szene setzten möchte, verwendet sogenannte ActionCams, sprich tragbare Kameras, d...
Kommentare schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.