Kategorie Archiv: Treffen

So startet der Rider in die Saison: Motorradmesse in Dortmund

Schöner Rücken auf der Motorradmesse in Dortmund

Die „MOTORRÄDER Dortmund“, welche in NRW (Dortmund) ab dem 5. bis zum Sonntag, den 8. März Ihre Pforten offen hat, ist eine Motorradmesse mit Show- sowie Unterhaltungsprogramm. Über 450 Aussteller präsentieren auf der Motorradmesse die neuesten Zweiräder, Motorradbekleidung, Zubehör und Dienstleistungen rund um das Motorrad. 

Schon letztes Jahr war die Messe ein voller Erfolg. Die Motorräder bestimmten vier Tage lang das Bild rund um die Dortmunder Westfalenhallen. Für rund 100.000 Fans und die über 400 Aussteller läuteten die Messe letztes Jahr die Motorradsaison ein. Auch dieses Jahr soll die Messe selbstverständlich den Startschuss für die Motorradsaison geben. Letztes Jahr zog die Messe auch aufgrund der 125er-Maschinen auch viele Jugendliche an. Und die Modelle der 48 PS-Klasse waren ein absolutes Highlight für die Besucher. Eine Sehenswürdigkeit war der Motorradparkplatz vor dem Haupteingang, auf welchem bis zu 3000 aufgereihte Maschinen standen. Besonders große Resonanz fanden bei den Zuschauern die Sonderschauen von Motorradklassikern wie die Egli-Maschinen, welche auf mehreren Showbühnen in den Hallen verteilt waren.

Motorräder-Dortmund-Banner

Informationen zur diesjährigen MOTORRÄDER Dortmund

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 5. März – Sonntag, 8. März
Täglich von 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag, 6. März, von 9.00 – 19.00 Uhr

Eintrittspreise:
Tageskarte: 14,- Euro
Ermäßigungskarte: 12,- Euro
gilt für: Schüler, Studenten, Auszubildende des deutschen KFZ-Gewerbes, Personen mit Behinderung (ab 50%)
Abendkarte: 10,- Euro (ab 16 Uhr)
Dauerkarte: 30,- Euro
Kinder & Jugendlich (unter 16): FREI

Wohin das Auge sieht - Motorräder in Dortmund

Auch einen Gebrauchtmarkt für Motorräder hat es dieses Jahr wieder geben. Der Stellplatz in Halle 7 kostet  EUR 35,- pro Motorrad. Dafür kann der Besucher und Verkäufer seines Schätzchens sein aufpoliertes zum Verkauf stehendes Motorrad der Besuchermasse präsentieren. Der Veranstalter sorgt bei diesem Preis für einen bewachten Standplatz und ein professionelles Verkaufsschild. Zusätzlich erhält der Verkäufer eine Freikarte für die Messe.

Video: Motorräder Dortmund 2014 mit Klassiker Show

Auftakt der 12. BMW Motorrad Days. Große Warmup-Party am 5. Juli 2012 im BMW Museum

In diesem Jahr hat sich das BMW Museum in Zusammenarbeit mit den Organisatoren der BMW Motorrad Days  (6. bis 8. Juli 2012) etwas ganz besonderes einfallen lassen: die Party vor der Party. Denn noch bevor am Freitag in Garmisch-Partenkirchen das größte BMW Motorrad Treffen der Welt beginnt, wird am Donnerstag den 5. Juli ab 19 Uhr im BMW Museum in München eine große Warm-up Party gefeiert.

Damit holt das BMW Museum den Spirit des legendären BMW Motorrad Treffens erstmals nach München und stimmt alle Fans der Marke optimal auf die zwölfte Auflage des Events am Fuße des Zugspitz-Massivs ein.

Weil die Besucher einer waschechten Biker-Party naturgemäß mit dem Motorrad anreisen, ist am BMW Museum für ausreichende Motorrad-Parkfläche gesorgt. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Gute Unterhaltung!
Für gute Stimmung ist in jedem Fall gesorgt, denn auf der Open-Air-Bühne gibt es nicht nur Livemusik von „Gerry & Gary“. Auch der Radio Gong Master DJ Karsten Kießling sowie das Moderatorenteam Viola Weiß und Stefan Galler sorgen dafür, dass die Gäste schon am Donnerstag in Partystimmung kommen, die man sonst nur aus Garmisch kennt.

Als zusätzlicher Garant für einen wirklich gelungenen Abend wurde auch der vierfache Freestyle-Weltmeister Chris Pfeiffer verpflichtet, der mit seiner Motorradakrobatik seit Jahren das Publikum in seinen Bann zieht. Darüber hinaus können die Biker auch die Modellpalette von BMW Motorrad vor dem Doppelkegel der BMW Welt  begutachten, beim BBQ fachsimpeln und sich perfekt auf das bevorstehende Wochenende einstimmen.

Soviel ist also schon klar: Die 12. BMW Motorrad Days beginnen in diesem Jahr schon am Donnerstagabend.


Café Hubraum

Das seit 1993 mitten im Bergischen an der Wupper gelegene Café Hubraum bietet für jeden Besucher das richtige Ausflugsziel.

Ob Biker, Wanderer, Fahrradfahrer oder Reiter – im Café Hubraum ist jeder richtig und jederzeit herzlich Willkommen.

Es überzeugt durch seine Individualität in seinem typisch bergischen Stil und durch guten Service.

Ihr findet bei uns eine einmalige und außergewöhnliche Kulisse sowie Atmosphäre für Euren Ausflug.

Ob im gemütlichen Biergarten am Wasser oder in der urigen Kneipe im bergischen Stil, hier findet Ihr ein einzigartiges Ambiente! Für jeden gut erreichbar liegt das Café Hubraum an der Grenze zwischen Solingen und Wuppertal direkt an der kurvenreichen L74.

Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel liegt ebenfalls direkt vor der Tür.

Parkplätze für Zwei- & Vierräder sind ausreichend vorhanden!

Das Café für jedermann!

Eine tolle Sommersaison kann in der neuen Hubraum-Beach-Area beginnen. Einen kühlen Drink, ein leckerer Salat, Sand unter den Füßen spüren und die Sonne an der Wupper genießen.


„Käfer-Schwarm“ im Anflug auf Hannover

Start in die Saison: Volkswagen Classic Parts und Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer setzen gemeinsame Highlights bei Oldtimertreffen
Jedes Jahr am 1. Mai versammeln sich die Freunde klassischer Volkswagen zum traditionellen Mai Käfer Treffen. Käfer, Bulli, Karmann Ghia & Co. aus ganz Europa geben sich in Hannover ein Stelldichein. Volkswagen Classic Parts und Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer sind wie immer mitten im Geschehen und haben einige Highlights im Gepäck.

Die Oldtimer-Experten begrüßen die Fans historischer Volkswagen in diesem Jahr erstmals auf einem gemeinsamen Stand. Dort stehen natürlich die automobilen Schmuckstücke im Mittelpunkt: Einen Vorgeschmack auf den Sommer bietet das Karmann Ghia Typ 34 Cabrio aus der Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück – einer von unter 20 gefertigten Prototypen, die nie in Serie produziert wurden. Ein echtes Einzelstück ist der sportliche Brezelkäfer von Traugott und Christian Grundmann, der im vergangenen Jahr bei der legendären Mille Miglia an den Start ging. Bis ins Detail historisch korrekt aufgebaut liefert er den Beweis, was schon 1951 technisch möglich war. Zwei weitere Blickfänge sorgen zugleich für das leibliche Wohl: Mit einer original Volkswagen Currywurst am T2 Bulli oder einem kalten Getränk am T1 Beck’s Bulli aus dem Fundus von Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer können sich die Besucher stilecht stärken.

Selbstverständlich stehen die Klassiker-Spezialisten auch für Beratungsgespräche zur Verfügung. So liefert Volkswagen Classic Parts aktuelle Neuigkeiten zum Ersatzteilfund in Paraguay, wo kürzlich Tausende seltener Teile für luftgekühlte Volkswagen ausfindig gemacht werden konnten und nun nach Europa zurückgeholt werden. Bei Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer können sich interessierte Besucher über die neue Möglichkeit der Werksrestaurierung informieren und die einzelnen Arbeitsschritte auf dem Weg zum perfekten Bulli an einer entlackten Rohkarosse beispielhaft nachvollziehen.

Für viele Enthusiasten bildet das Mai Käfer Treffen in Hannover Jahr für Jahr den Auftakt der Oldtimersaison. Über 20.000 Besucher erfreuen sich an den ausgestellten Fahrzeugen oder halten auf dem umfangreichen Teilemarkt Ausschau nach Raritäten. Unter den rund 3.000 luftgekühlten Volkswagen aus ganz Europa sind fast alle Varianten des Käfer und seiner Artverwandten vertreten – schließlich zählen gerade Käfer und Bulli zu den beliebtesten Oldtimern weltweit.